SK Neuss - 3.776 Klicks
TUI Travel Star Broich - 5.824 Klicks
Raiffeisenbank Grevenbroich - 4.411 Klicks

Pfänder- und Scheibenschießen 2010

Infos | 20.04.2010 - 20:43

Wie bereits im letzten Jahr, fand an einem Freitagabend, das traditionelle Pfänder -und Scheibenschießen des Bürger-Schützen Vereins Kapellen-Erft statt. Mehr als 100 Schützen waren angetreten, die besten des Kapellener Schützen-Regiments zu ermitteln. Bereits ab 17:00 Uhr fand als erster Höhepunkt  das Schießen der Edelknaben statt. Am treffsichersten mit dem Lasergewehr war in diesem Jahr Markus-Ulrich Neumann. 

Markus-Ulrich  ist 11 Jahre alt und seit 2008, Mitglied des Edelknabenkorps Kapellen. Damit wird Markus-Ulrich als Nachfolger von Marc-André Simons,  auf dem Oberst- und Königsehrenabend als Edelknabenkönig gekrönt.  Markus-Ulrich besucht die fünfte Klasse des Pascal Gymnasiums, seine Lieblingsfächer sind Mathe und Sport. Seine Hobbies sind Schwimmen, Freunde treffen, Fahrrad fahren und das Waveboard.. Sportlich  ist er als Torwart bei den E2 Junioren, des SC-Kapellen aktiv. Besonders freut er sich auf die Krönung zum Edelknabenkönig und das kommende Schützenfest.

Um 19:00 Uhr begann dann das Pfänder- und Scheibenschießen. Ständig aktualisiert, konnten die Schützen die Ergebnisse auf einer Videoleinwand verfolgen.

In der Einzelwertung führten gleich acht Schützen mit 29 Ringen die Wertung an. Nach zwei erforderlichen Stechen stand Manfred Gaida vom Grenadierzug „Immer Treu“, als Sieger fest. Zweiter wurde Ralf Otten vom Jägerzug „Waldhorn“ , vor Manfred Aussem vom Grenadierzug „Immer Treu“.

Das Schießen zum Jungschützenkönig konnte Jan-Lucas Israel für sich entscheiden. Mit dem 93. Schuß, holte er den Vogel von der Stange. Jan-Lucas ist 17 Jahre jung und seit 2008 Mitglied des Grenadierzuges „Immer Frisch“.  Derzeit absolviert er eine Ausbildung als Industriemechaniker beim RWE. In seiner Freizeit geht er gerne ins Fittness-Studio. Seine Hobbies sind der Computer und vor allen der Grenadierzug „Immer Frisch“. Doch denkt Jan-Lucas auch an die Zukunft des Grenadierkorps Kapellen, ist er doch seit März dieses Jahres, Mitglied im Vorstand des Grenadierkorps. Im Rahmen des Balls der Zugkönige, am Schützenfestsonntagabend, wird Jan-Lucas, als Nachfolger seines Zugkameraden Johannes Hilgers, zum Jungschützenkönig des Bürger-Schützen Verein Kapellen-Erft gekrönt.

In der Mannschaftswertung, zu der in diesem Jahr zwölf Mannschaften angetreten waren, siegte der Jägerzug „St.Clemens“ vor der  „Scheiben-Schützen Gesellschaft“ und dem „Artillerie Korps“.
Beim Pfänderschießen war in diesem Jahr der Jägerzug „Waldhorn“ besonders erfolgreich. Die Ergebnisse im Einzelnen:  Kopf: Ralf Wolters, Rechter Flügel: Herrmann-Josef Iven, Linker Flügel: Wilfried Pfister, alle drei vom Jägerzug „Waldhorn“. Den Schweif holte sich Stefan Bongs, von der Scheiben-Schützen Gesellschaft.
 

 

 

Design / Realisierung © by weboff.de | apexx cms, © by Stylemotion.de