Aktuelle Neuigkeiten

Categories
News

Advent am Schützenbaum

Die Veranstaltung „Advent am Schützenbaum“, des Bürger-Schützen-Vereins Kapellen, die am letzten Samstag zum dritten Mal für die Kapellener Bevölkerung ausgerichtet wurde, war ein voller Erfolg. Bei „Glühweinwetter“  fanden viele Besucher den Weg zum Schulhof der Grundschule in Kapellen. Festlich geschmückt zeigte sich der „Kleine Kapellener Weihnachtsmarkt“, der auch in diesem Jahr wieder ein Stück gewachsen ist. Die am Schützenbaum gepflanzte Tanne, wurde von den Edelknaben des BSV-Kapellen durch das Anbringen der im Vorfeld gebastelten Päckchen, in einen Weihnachtsbaum verwandelt. Als dann gegen 16:00 Uhr der Weihnachtsmann auf dem Schulhof ankam, war er schnell von vielen Kindern umringt, die ihn bei seiner Runde über den Weihnachtsmarkt lautstark begleiteten. Nachdem er die einzelnen Stände besucht hatte, überreichte der Weihnachtsmann jedem Kind einen frischen Weckmann. Von den an den Ständen angebotenen Kunstwerken zur vorweihnachtlichen Verschönerung des Hauses, oder den angebotenen Speisen und Getränke zu zivilen Preisen, wurde reichlich Gebrauch gemacht. Wieder einmal ist es der Mannschaft um Präsident Friedhelm Barmeyer gelungen, für die Kapellener Bevölkerung einen, wenn auch „kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt“ aufzubauen, der auch im nächsten Jahr wieder ein bisschen wachsen soll.

Categories
News

Jubilarehrung 2010

Mittlerweile zum fünften Mal, fand die Jubilarehrung des Bürger-Schützen-Vereins Kapellen, auf einer separaten Veranstaltung, am Freitag den 7. Mai,  in der Gaststätte Ratsschänke statt. Im festlich geschmückten Saal fanden sich zu diesem Anlass nicht nur die Jubilare, sondern auch viele Schützen ein, die der Veranstaltung mit ihren Uniformen den passenden Rahmen gaben. Vize-Präsident Edmund Feuster begrüßte die Jubilare und die anwesenden Schützen.

 

Oberst Heinz-Willi Otten gratulierte zum 50 jährigen Jubiläum, Günter Iven vom Jägerzug Freischütz und Wilfried Pfister vom Jägerzug Waldhorn. Für 40 jährige Mitgliedschaft wurde der Jägerzug Immer Jung geehrt, wie auch die Zugmitglieder, BSV-Präsident Friedhelm Barmeyer, Wilfried Thissen, Peter Tupp und Hubert Winzen. Weiter wurden Jakob Könen und Hans Stübben aus dem Artillerie Korps und Heinz-Peter Bungartz und Herrmann-Josef Dominick aus dem Sappeurkorps Kapellen für 40 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Für 25 jährige Mitgliedschaft wurde der Jägerzug Auf der Pirsch und mit ihm auch die  Gründungsmitglieder Christoph Conrads und Christian Creutz geehrt..Ebenfalls für 25 jährige Mitgliedschaft wurden aus dem Jägerkorps Albert Simon und Michael Wertenbroich, beide aus dem Jubiläumszug Immer Jung, Ralf Otten Jägerzug Waldhorn und Heinz Oberlack von der Regiments Fahnenkompanie, geehrt. Unter den 25 jährigen befand sich in diesem Jahr auch BSV-Geschäftsführer Jürgen Darmochwal, der an diesem Abend nicht nur Ehrungen vornehmen, sondern auch seine eigene entgegennehmen durfte. Zum Abschluss wurden aus dem Grenadierkorps Markus Kram Grenadierzug Zackije Boschte und Berd Rösgen Grenadierzug Voll drop, ebenso für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt, wie Frank Ohmann von der Scheiben-Schützen-Gesellschaft und Frank Kahnt vom Jägerzug Erftstolz. Noch bis spät in die Nacht, feierten die Jubilare mit ihren Freunden und Zugkameraden. Unter dem Motto „weist du noch, damals“, wurden Erinnerungen aufgefrischt und so manche Anekdote aus früheren Zeiten zum Besten gegeben.