Aktuelle Neuigkeiten

Categories
Information

Stand zur Corona-Situation

Liebe Schützen und Freunde des Bürger-Schützen-Vereins,

in der aktuellen und schwierigen Lage, in der wir uns alle zurzeit befinden, richtet sich unser Präsident Herbert Rösgen an euch. Bitte nehmt das folgende Schreiben zur Kenntnis:

Liebe Schützenbrüder,
vor wenigen Wochen haben wir noch unseren Schießwettbewerb und unsere Jubilarfeier im BSV mit Freude und in Vorfreude auf unseres Schützenfest durchführen können. Jetzt ist alles anders!

Es geht nicht mehr um Kultur, Sport und Vergnügen. Es dreht sich alles um Gesundheit und wirtschaftliches Überleben. Seit Mitte März muss eine Verordnung nach der anderen durch die Behörden verkündet werden. Die Vorgaben werden immer enger geschnürt. Veranstaltungen und die Schützenfeste im Mai wurden schon abgesagt.

Auch seit Mitte März haben wir in unserem Bürger-Schützen-Verein mit dem geschäftsführenden Vorstand einen Krisenstab gebildet. Mit etwas Glück konnten wir noch im erweiterten Vorstand am 13.03.2020 eine grobe Richtschnur in der Kommunikation mit den Behörden abstimmen. Im Krisenstab sind wir mit dem Bürgermeister und den Präsidenten aller Schützenvereine in der Stadt verbunden und im ständigen Austausch.

Bei den schwierigen Umständen sind wir nur in der Lage Königspaar und Kronprinzenpaar mit aktuellen Nachrichten auf dem Laufenden zu halten.

Bisher ist es noch nicht gelungen mit den Behörden zu den Schützenfesten im Juni eine konkrete Aussage zu finden.
Ihr müsst leider noch etwas Geduld haben. Wer allerdings die Entwicklungen in den einzelnen Ländern verfolgt, kann sich denken, was passieren wird.
Sobald wir konkrete Anweisungen erhalten, werden wir diese umgehend weiter geben.

Tut uns allen einen Gefallen und bleibt zuhause, nur so können wir uns gegenseitig helfen.
Bleibt gesund, dass wir irgendwann wieder gemeinsam feiern können.

mit herzlichen Schützengruß und in Gedanken bei unserem Königspaar und Kronprinzenpaar und allen, die von der Krise betroffen sind

Herbert Rösgen
Präsident Bürger-Schützen-Verein Kapellen/Erft 1936 e.V.

Categories
Information

Bericht JHV 22.11.2019

Edmund Feuster verabschiedet, Herbert Rösgen zum neuen Präsidenten gewählt

Der BSV Kapellen hat einen neuen Präsidenten. Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag standen Vorstandsneuwahlen
sowohl für das Amt des Präsidenten als auch das des Schatzmeisters auf dem Programm.

125 anwesende stimmberechtigte Mitglieder verabschiedeten Edmund Feuster nach seiner Abschiedsrede mit Standing Ovations. Feuster betonte, dass ihm
die Vorstandsarbeit stets Spaß gemacht hat. Er wies auf die Werte hin, die ein Bürger-Schützen-Verein mit sich bringt. “Tradition wahren, Kontakte pflegen und vor allem die Heimatverbundenheit zeichnen das Schützenfest und die zahlreichen Veranstaltungen im Jahr aus.”
Sechs Jahre war “Eddi” als BSV-Präsident tätig. Zuvor fungierte er schon fünf Jahre als Vize-Präsident unter seinem Vorgänger Friedhelm Barmeyer.
“Froh und dankbar” sei er für das was er in dieser Zeit erleben durfte.
Der ehemalige Schützenkönig (1998/99) möchte das Schützenfest nun wieder in den eigenen Reihen bei seinem Grenadierzug “Immer treu” erleben und mehr Zeit mit seiner Frau Christel verbringen können.

Der neue Präsident dürfte vielen schon bekannt sein. Herbert Rösgen schoss 2015 den Königsvogel von der Stange und regierte mit Königin Edith 2016/17 in Kapellen. Das aktive Mitglied des Grenadierzuges “Voll drop” wohnt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern im Kapellener Neubaugebiet. Die letzten Jahre war er als BSV-Vize-Präsident stets in enger Zusammenarbeit mit Edmund Feuster. “Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bedanke mich bei Eddi für seine tolle Arbeit, die er geleistet hat.”
Somit musste nun ein neuer Vize-Präsident gewählt werden. Zur Wahl stellte sich Marcus Schmitz. Der Geschäftsführer der Firma “Schmitz Kälte und Klima GmbH” ist aktiv bei der Grenadierfahnenkompanie. Sein Sohn Marco geht bei den Jungs vom Grenadierzug “Frische Boschte” mit und ist sogar aktueller Jungschützenkönig.

Einstimmig zum Schatzmeister wiedergewählt wurde Christoph Conrads. Das aktive Mitglied vom Jägerzug “Auf der Pirsch” nahm die Wahl dankend an.

Abschließend gab Herbert Ohligs, Geschäftsführer des BSV, einen Ausblick auf das Jahr 2020. So wird u.a. das Schützenbiwak am 12. September stattfinden. Auch der Kinderumzug, der in diesem Jahr sehr gute Resonanz fand, ist in Planung. Der wichtigste Termin des Jahres ist vom 6. bis 9. Juni, wenn es wieder heißt: Schützen- und Heimatfest in Kapellen!

Categories
Information

Einladung Jahreshauptversammlung 22.11.2019

Liebe Schützen und Mitglieder des BSV Kapellen-Erft,

am Freitag, den 22. November, findet um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung des BSV Kapellen in der “Ratsschänke” statt. Im Mittelpunkt stehen die Neuwahlen von Präsident und Schatzmeister sowie ggf. weitere Nachwahlen. Außerdem blicken wir auf das Jahr 2020 mit Bekanntgabe einiger Termine.

Bitte beachtet hierzu die offizielle Einladung und die dazugehörigen Tagesordnungspunkte.